Haus in Schweden finden

Veröffentlicht von

Nachdem unser Entschluss festgestanden hat, haben wir uns auf die Suche nach einem passenden Haus gemacht. Wie schon in Deutschland, ist die Vorstellung vom trauten Heim, mit jeder Immobilienanzeige und jeder Besichtigung gestiegen. Du kannst dir vorstellen, dass sich dadurch die Auswahl immer weiter begrenzte.

Mit dem Schwedisch ist es auch noch nicht so, damit wir alles lesen und verstehen können. Doch eine Vielzahl der Schweden, spricht Englisch und sogar knapp 20% sind auch der deutschen Sprache mächtig.

Um Webseiten gleich ins Deutsche zu übersetzen, kannst du den Browser Chrome von Google verwenden. Einiges ist Blödsinn, jedoch wirst du alles verstehen. Schau dir einfach das Video am Ende an.

Hemnet.se – Der schwedische Immobilien Primus

https://www.hemnet.se/ ist der größte Immobilienmarkt im Netz. Vergleichbar mit Immoscout. Viele Makler inserieren hier und die Einstellmöglichkeiten sind super. Wenn du noch nicht genau weißt, was du suchst, dann schau dich erst einmal dort um.

Unsere Sucheinstellung findest du unter: So fanden wir unser Haus

Jedoch ist es in einigen Fällen besser direkt auf Maklerseiten zu schauen, da die Angebote auf Hemnet.se erst später eingestellt werden. So kann es sein, dass tolle Immobilien schon verkauft sind, bevor diese bei Hemnet.se landen.

Blocket.se – Der private Markt

https://www.blocket.se/ ist sowas wie Ebay-Kleinanzeigen. Hier findet sich Loppis (Flohmarktartikel), Autos, Landmaschinen und auch Immobilien zur Miete oder zum Kauf. Wir haben mal eine Zeit lang nachgedacht, eine Immobilie zu Mieten, doch das ist nicht ganz einfach, wenn man keine schwedische Steuernummer hat.

Einige private Angebote sind jedoch mit Vorsicht zu sehen. Wie auch in Deutschland gibt es in Schweden Investoren, welche preiswert Immobilien kaufen und dann auf dem Privatmarkt mit Gewinn verkaufen. Habe ich grundsätzlich nichts dagegen, jedoch sind die Preisaufschläge mit 30,40,50% schon sehr hoch. Meist ist die Immobilie es nicht wert.

Svensk Fastighetsförmedling – Makler

https://www.svenskfast.se/ ist eine Maklergruppe, welche zum Großteil in Südschweden unterwegs ist. Liegt vielleicht daran, dass Mittel- und Nordschweden sehr dünn besiedelt sind. Hier lohnt sich auf jeden Fall immer ein Blick.

Von Bauernhöfen, Villen, Wohnungen, Ferienhäuser und viele andere Immobilienarten, findest du hier gute Angebote. Ich würde diese Plattform mit Remax vergleichen.

Fastighetsbyran von der Swedbank

https://www.fastighetsbyran.com/ ist das Maklerangebot der Swedbank. Auch hier ist es ähnlich, wie bei Svensk Fastighetsförmedling. Viele Angebote in ganz Schweden.

Die Preise sind sehr unterschiedlich von Süd- nach Nordschweden. Hier zeige ich dir warum.

Weitere Immobilienmakler für Häuser in Schweden

Es gibt auch noch viele kleinere Makler und ich werde diese Liste erweitern. Solltest du ein Makler in Schweden sein oder noch jemanden kennen, bitte schreibe es in Kommentarfeld. Danke.

5 Kommentare

  1. Hallo. Überlege, wie viele andere momentan, ein Hauskauf in Schweden. Bin absolut am Anfang und jedes Tipp ist willkommen. Finde dein Beitrag super. Effizient und “brauchbar“ . Danke schön:)

  2. Hi, war noch nie in Schweden, möchten evtl. hin auswandern. Gibt es eine Möglichkeit das Land über ein Portal virtuelle zu erkunden.
    Suchen evtl. Västernorrland/Harnösand
    Deine Infos sind sehr informativ. Hab schon viele Tipps gefunden.
    Danke.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert