Strom in Schweden – So ist das hier!

Veröffentlicht von
https://youtu.be/J272DYHzt1I

Damit du in deinem Zuhause in Schweden Strom beziehen kannst, musst du Verträge mit zwei Unternehmen abschließen.

Einen Vertrag mit dem Netzbetreiber, dem das Stromnetz in deiner Region gehört und der den Strom zu dir nach Hause liefert.

Und einen mit dem Stromversorger, der den Strom an dich verkauft. 

Du hast dabei keinen Einfluss, welcher Netzbetreiber für deine Region zuständig ist.

Aber du kannst deinen Stromversorger frei wählen.

Netzbetreiber in Schweden

Im Grunde teilen sich in Schweden nur drei Gesellschaften die Netzversorgung.

Diese Stromnetz Unternehmen haben das Monopol, also das ausschließliche Recht, am Stromnetz. Das wiederum bedeutet auch, dass du nicht auswählen kannst, an wen du dein elektrisches System anschließen kannst.

  • Vattenfall
  • e.on
  • Ellevio

Stromgebiete in Schweden

Weiterhin ist Schweden in vier Stromgebiete unterteilt. Vom Stromgebiet Luleå im Norden (SE1) bis hin zum Stromgebiet Malmö im Süden (SE4).

Allerdings konnte ich bisher nicht wirklich herausfinden, welcher Netzbetreiber für welches Stromgebiet verantwortlich ist.

Allerdings wird im eher dünn besiedelten Nordschweden logischerweise mehr Strom produziert als nachgefragt wird. Hingegen ist es in Südschweden genau umgekehrt. Daher werden in Schweden große Strommengen von Nord nach Süd transportiert.

Somit wird auch der Strompreis in jedem Stromgebiet durch Angebot und Nachfrage auf dem Strommarkt und die jeweilige Übertragungskapazität zwischen den Stromgebieten bestimmt. 

So ergeben sich zwangsläufig auch unterschiedliche Strompreise in den verschiedenen Gebieten.

https://elomraden.se/om

https://www.svk.se/om-kraftsystemet/om-transmissionsnatet/transmissionsnatskarta/

Stromversorger in Schweden

Wie gesagt ist der Stromnetzbetreiber nicht frei wählbar, hingegen der Stromversorger schon. Es gibt viele Stromproduzenten in Schweden. Ein Vergleich lohnt sich hier.

Beispiele für Stromversorger in Schweden

  • Godel
  • Bixia
  • 7Hkraft
  • Yellow

Übrigens wird in Schweden kein Steckdosenadapter benötigt. Es handelt sich um dieselben Stecker wie in Deutschland.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.